Die soH mit ihren vier Spitälern im ganzen Kanton beschäftigt mehr als 3500 Personen, darunter zahlreiche Berufsleute, die nicht direkt mit Medizin oder Pflege zu tun haben und dennoch ein unerlässlicher Teil des Spitalbetriebs sind, weil sie vorwiegend hinter den Kulissen für einen ebenso effizienten wie menschlichen Betrieb sorgen.

Diätkoch EFZ

Raphael Belser hat in den Solothurner Spitälern Koch gelernt. Heute arbeitet er in einem dynamischen Team in einer unserer vier topmodernen Spitalküchen, wo jeden Tag bis zu 800 Mittagessen zubereitet werden und Diätmenüs kein Hinderungsrund für kulinarische Feinheiten sind.

Alle Ausbildungen, alle Adressen, alle Abschlüsse
Job-Video

Kauffrau EFZ

Nicole Bleisch hat während ihrer Lehre in den Solothurner Spitälern verschiedenste Stationen durchlaufen und sich vielfältige Kenntnisse angeeignet: Sekretariat, Patientenaufnahme, Personaldienst, Information, Einkauf, Logistik, Finanzen und vieles mehr. Das macht sie heute zu einer wichtigen Person mit Drehscheibenfunktion.

Alle Ausbildungen, alle Adressen, alle Abschlüsse



Fachfrau Hauswirtschaft EFZ

Nach der breitgefächerten Berufslehre bei den Solothurner Spitälern kann Clara Maritza Henriquez Correa heute in verschiedenen Funktionen ihre Frau stehen und für das Wohl unserer Gäste und Patienten sorgen: in der Wäscherei, im Hausdienst, in der Küche, in der Administration  und in der Gästebetreuung.

Alle Ausbildungen, alle Adressen, alle Abschlüsse

Fachmann Betriebsunterhalt EFZ

Yannick Muhmenthaler ist ein Allrounder in den Betriebsdiensten, zuständig für den Unterhalt und die Reinigung von Gebäude und Aussenanlagen. Dazu gehören auch die Pflege von Grünanlagen oder Schneeräumungsarbeiten. Die bei der Arbeit eingesetzten Werkzeuge, Geräte und Maschinen werden von Yannick Muhmenthaler auch selber gewartet.

Alle Ausbildungen, alle Adressen, alle Abschlüsse




ÄRZTINNEN / ÄRZTE

Mehr

MEDIZINTECHNISCHE & SOZIALE BERUFE

Mehr

PFLEGEBERUFE

Mehr